Bild erwachsene
Hintergrund erwachsene

Ziele können sein

Ergotherapie für Erwachsene

Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam, Ihre größtmögliche Selbständigkeit, Handlungsfähigkeit und die maximale Lebensqualität wieder zu erreichen. Ergotherapie begleitet, unterstützt
und befähigt Menschen jeden Alters,
ihren Alltag mit den unterschiedlichsten Anforderungen individuell zu bewältigen.
Nach einer differenzierten Befunderhebung wird zusammen mit Ihnen und auf Wunsch mit Ihren Angehörigen ein individueller, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Behandlungsplan erarbeitet.
Die professionelle und qualitativ hochwertige Behandlung und die freundliche Praxisatmosphäre tragen dazu bei, dass Sie sich wohl und umsorgt fühlen und unterstützen damit einen positiven Behandlungsverlauf.

Wann kann Ergotherapie z.B. helfen?

  • Schlaganfall und Hirnblutungen
  • Dementielle Erkrankungen/Hirnleistungsstörungen
  • Schädel-Hirn-Verletzung
  • Parkinson-Syndrom, Multiple Sklerose
  • Querschnittslähmung
  • Polyneuropathien, chronische Schmerzen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Erkrankungen des Skelettsystems wie Arthrose, Osteoporose

Aktivierung, Förderung
und Verbesserung

  • Geistige und kognitive Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration,
    Merkfähigkeit, Gedächtnis und
    Lese-Sinn-Verständnis
  • Neuropsychologische Fähigkeiten wie
    Ordnen, das Nachvollziehen von Teil-
    schritten einer Handlung, das Erkennen
    von Gegenständen oder das Erfassen von Räumen, Zeit und Personen
  • Motorische Fähigkeiten, Erhaltung der Grundmobilität und Geschicklichkeit
  • Lähmungen und Bewegungseinschränkungen
  • Aufnahme, Verarbeitung und Weiterleitung
    von sensorischen Reizen
  • Kontaktfähigkeit, Kommunikation
    und Orientierung
  • Selbsthilfetraining zur Erhaltung größt-
    möglicher Selbständigkeit in den Bereichen
    Essen und Trinken, Körperpflege und Bekleidung
  • Hilfen zur Anpassung des Wohnumfeldes
    und Versorgung mit den notwendigsten Hilfsmitteln
  • Beratung des sozialen Umfeldes