Bild ergotherapie
Hintergrund ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist in Deutschland ein anerkanntes Heilmittel und
wird vom Arzt als motorisch-funktionelle, psychisch-funktionelle, sensomotorisch-perzeptive Behandlung oder als Hirnleistungs-
training verordnet.

Die Einsatzbereiche der Ergotherapie sind die Kinderheilkunde, Altersheilkunde, Neurologie, Rheumatologie und Orthopädie mit
dem Schwerpunkt der Handtherapie.

Ergotherapie in der Praxis
Sabine Neidhart bedeutet

  • Höchste Qualität durch ständige Weiterbildungen,
    langjährige Berufserfahrung und ein Hochschulstudium
  • Spezialisierung der Therapeuten auf einzelne
    Behandlungsbereiche
  • Ausführliche Befunderhebung mit Hilfe von Screenings und standardisierten Testverfahren
  • Individuelle Zielvereinbarung mit dem Patienten
  • Beratung des Umfeldes/Elternberatung
  • Angenehme und vertrauensvolle Behandlungsatmosphäre
    in hellen und optimal ausgestatteten Räumen
  • Enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Schulen, Kindergärten, verschiedenen Therapeuten und Einrichtungen
  • Einzel- und Gruppentherapien, Elterntraining und Präventionsprogramme
  • Hausbesuche
  • Für alle Kassen sowie Selbstzahler
  • Unverbindliche Auskunft für Patienten
  • Zentrale Lage mit kostenfreien Parkmöglichkeiten
  • Barrierefreie Praxis